Mini Penne Rigate mit Crème aus Parmigiano Reggiano und Schinken

stampa

Ein Rezept mit dem Duft des Parmigiano Reggiano und des Schinkens, die hier zu einem geschmacksreichen und äußerst delikaten Gericht werden.

Rezepte mit Fleisch
Anzahl Personen:
4
Schwierigkeitsgrad:
Leicht
Zeitaufwand:
20'
Nährwertangaben
für eine Portion Pasta nach diesem Rezept.

Nährwert
516 kcal - 2157 kJ
- Proteine
24 g
- Kohlenhydrate
68 g
- Fette
17 g

 
350 g
 Gekochter Schinken
 
150 g
 Erbsen
 
100 g
 Geriebener Parmigiano-Reggiano-Käse
 
60 g
 Frischer Schnittlauch
 
5 g
 Vollmilch
 
120 ml
 Olivenöl extra vergine
 
2 EL
 Salz
 
nach Belieben
 Pfeffer
 
nach Belieben

Zubereitung

1

Den in Würfel geschnittenen gekochten Schinken in etwas Olivenöl anbraten. Danach das überflüssige Öl entfernen. Die Erbsen 3 Min. kochen, abgießen und mit der Milch und dem Parmigiano-Reggiano-Käse zum Schinken geben. Alles bei schwacher Hitze kochen lassen, bis Sie eine cremige Sauce erhalten.

1

Die Mini Penne Rigate in reichlich Salzwasser nach Packungsanweisung kochen, abgießen und in der Sauce schwenken. Noch 1/2 Min. unter Umrühren aufkochen lassen. Mit Schnittlauch bestreuen und servieren.

Empfehlung des Chefkochs


Unmittelbar nachdem Sie die Pfanne vom Herd genommen haben, fügen Sie dem Gericht ein Eigelb hinzu, vermischen Sie das Ganze kurz und servieren sie es sofort: So erhalten Sie eine leckere Neuinterpretation der klassischen "carbonara".

Tipps für die Familie


Um dieses Rezept noch geschmacksreicher zu machen, können Sie den gekochten Schinken mit 100 g grober Bratwurst ersetzen. Wenn Sie die Erbsen vor der Verwendung in den Mixer geben, erhalten sie eine geschmeidige Creme, die besonders ihre Kinder zu schätzen wissen werden. Dieses Rezept ist reich an Phosphor und Kalzium, zwei wichtigen Mineralstoffen für das Gleichgewicht des Organismus im Allgemeinen und besonders für die Gesundheit unserer Knochen und Zähne.

Rezept suchen

Zutat:
cerca
mi sento fortunato
Erweiterte Suche >